Leitbild

Leben braucht Freunde

Auftrag und Leistung

Die Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind (SHMK) ist eine gemeinnützige, steuer-befreite und unabhängige Stiftung. Sie leistet Beratung und Direkthilfe an Frauen, Paare und Familien, die durch Schwangerschaft oder Geburt eines Kindes in Not geraten.
Sie setzt sich ein für eine kinderfreundliche Mentalität in der Gesellschaft und für die Solidarität mit Mutter und Kind.

Die SHMK führt eine für die ganze Schweiz während täglich 24 Stunden erreichbare Beratungs- und Hilfszentrale. In der fachkompetenten Beratung und Direkthilfe werden Mut machende, konkrete Zukunftsperspektiven erarbeitet, wobei alle Beteiligten – insbesondere auch Kinder – ernst genommen und wertgeschätzt werden. Die Hilfeleistungen erfolgen unbürokratisch und diskret an Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein.

Zusammenarbeit und Dialog

Die Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind arbeitet mit anderen Organisationen und Fachstellen zusammen, die in vergleichbarer Weise dem Schutz des Lebens und der umfassenden Hilfeleistung verpflichtet sind. Sie führt auf der Basis einer christlichen Werthaltung einen konstruktiven, von Offenheit und Wertschätzung geprägten Dialog mit allen Gesprächspartnern.

Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichert sie ein kollegiales Arbeitsumfeld und zeitgemässe Arbeitsbedingungen zu. Aufgaben-, Führungs- und Informationsverantwortlichkeiten sind klar und verbindlich geregelt. Sie bilden die Rahmenbedingungen für Professionalität, Fach- und Sozialkompetenz.

Mittelbeschaffung und Wirtschaftlichkeit

Die Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind ist auf Spenden und Legate angewiesen. Sie handelt ziel- und lösungsorientiert. Ihre Arbeitsweise richtet sich nach sozialen und betriebswirtschaftlichen Grundsätzen. Ihre Jahresrechnung vermittelt in Übereinstimmung mit den neuesten Grundsätzen der Rechnungslegung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage. Sie ist mit dem ZEWO-Gütesiegel für Vertrauenswürdigkeit und gewissenhaften Umgang mit Spendengeldern ausgezeichnet.